Micro SD 128GB Preisvergleich

Für 4k Ultra HD-Anwendungen braucht eine Micro SD-Karte vor allem eins: Speed. Während die Leserate bei den besseren Micro-SD Karten ohnehin schon über 80 MB/s liegt, hängt die Schreibrate jedoch stark von der gewählten Qualitätsklasse ab. Bei Sandisk sind die schnellen Schreibraten den Modellreihen ExtremePlus und ExtremePro vorbehalten. Bei Samsung sind das die Reihen Pro und Pro+. Bei den 32GB-Karten sind die vier Karten (Sandisk ExtremePlus,Sandisk ExtremePro,Samsung Pro,Samsung Pro+) uneingeschränkt empfehlenswert. Bei den 64GB-Karten gibt es noch das Modell ExtremePro64 UHS-II mit Lesegerät. Diese Karte ist die derzeit schnellste auf dem Markt nach dem neuen UHS-II Standard und wird mit einem USB 3.0 Lesegerät geliefert. Allerdings dürften die meisten Actionscams nicht von dem UHS-II profitieren. Die Karten sind prinzipiell abwärtskompatibel, der Vorteil von UHS-II Karten liegt dann eher im schnelleren Kopieren auf den PC.

Bei den 128GB-Karten sind die Sandisk ExtremePlus128, die Pro128 und die ProPlus128 für 4k-Anwendungen empfehlenswert. Bei den 200Gb-Karten kann noch keine Empfehlung gegeben werden, da diese noch nicht die Schreibraten der 128GB-Karten erreichen. Möglicherweise ändert sich dies bald mit der Samsung Evo+ 256GB .