Auf dem Micro SD-Karten Markt ist wieder Bewegung eingekehrt. Nachdem lange Zeit Karten mit Kapazitäten von 256GB die größten Vertreter auf dem Markt waren, hat Sandisk nun nachgelegt. Der zu Western Digital gehörende Konzern hat auf der IFA2017 eine neue Karte mit 400GB Kapazität vorgestellt.

Laut der Zeitschrift Connect handelt es sich bei der Sandisk Ultra 400GB um eine UHS-1 Karte. Sie sollte laut Micro SDXC-Standard in gängigen Geräten nutzbar sein. Western Digital bzw. Sandisk geben eine Leserate von bis zu 100 MB/s an. Damit gehört die Karte zu den schnelleren ihrer Art, obwohl sie formal nur als Class 10-Karte spezifiziert ist. Garantierte Schreibrate laut Class 10 ist zwar nur 10 MB/s, es ist aber davon auszugehen, dass Sandisk in der Praxis deutlich höhere Werte erreicht. Weitere Tests stehen also noch aus.

Die Karte ist bereits für den Handel angekündigt. Bei Amazon gibt es weitere Infos:

Micro SD Karte 400GB Test
SanDisk Ultra 400GB
  • Modellreihe: Ultra
  • Class: 10 / UHS Class: A1
  • Hersteller Lese-/Schreibrate: 100/- MB/s
  • gemessene Lese-/Schreibrate: -/. MB/s

Gesamtbewertung